Geld SparenWie mache ich mehr aus meinem Ersparten? Wo sind noch Renditen zu erzielen? Welche Anlageform passt am besten zu mir? Dies sind nur ein paar der vielen Fragen, die sich Sparer im aktuellen Niedrigzinsumfeld stellen. Bei Sparbüchern und klassischen Bankkonten sind kaum noch attraktive Konditionen zu finden. Vielen Sparern ist bereits klar: Wer heute noch Renditen erzielen möchte, muss sich mit anderen Anlageformen wie zum Beispiel Fonds befassen.

Jedoch erscheinen Fondsangebote häufig unverständlich und unzugänglich, so dass viele private Anleger der Meinung sind, diese Anlageform sei nicht für sie, sondern nur für Profis geeignet. Um dies zu ändern und einem breiteren Publikum Zugang zu Fonds zu erleichtern, hat MoneYou, die Online Marke der ABN AMRO Bank N.V., ihr Angebot um die Geldanlage in Investmentfonds erweitert. Und dies mit denselben Prinzipien, die bei dem gesamten MoneYou Angebot gelten: Transparent, einfach, schnell, online und nutzerorientiert.

Wie bei ihrem Tages- oder Festgeldangebot, ist die Fondsanlage von MoneYou ganz ohne aufwändige und vertriebsgesteuerte Beratung, leicht mit ein paar Mausklicks zu erwerben. Der Kauf und Verkauf von Fondsanteilen kann jederzeit flexibel beauftragt werden. Die Interessente müssen als einzige Voraussetzung ein kostenloses MoneYou Tagesgeldkonto eröffnen, das als verzinsliches Verrechnungskonto dient.

Die Online-Marke bietet extra für ihre Kunden drei von der ABN AMRO Bank aufgelegte Fonds. Man entscheidet sich für einen Fonds, der den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an eine Geldanlage am besten entspricht. Die drei Fonds zur Auswahl wurden je nach Risikobereitschaft aufgestellt – sicherheitsorientiert, wachstumsorientiert und chancenorientiert.

Alle drei Fonds sind sogenannte Mischfonds. Ihr Konzept bewährt sich bereits seit Jahren in den Niederlanden. Mischfonds passen gut zu den Ansprüchen von MoneYou, denn sie gelten bei Investmentexperten als geeignete Lösung für einen Einstieg in die Fondsanlage.

Die Einfachheit und Besonderheit des Fondsangebots von MoneYou zeigt sich auch in der täglichen Handhabung: MoneYou Kunden können bequem unter einem einzigen Login bis zu fünf unterschiedliche Tagesgeldkonten mit insgesamt bis zu fünf dazugehörigen Fondsdepots einrichten. Entweder kaufen sie ein- oder mehrmals Fondsanteile (Mindestanlagebetrag 500 Euro) oder können sich für einen Fondssparplan entscheiden, bei dem monatlich ein fester Betrag ab 50 Euro in den Fonds eingezahlt wird.